Cardueliden-Homepage von Klaus Grimminger
  Der Gelbbrustgirlitz
 
"

Gelbbrustgirlitz Ochrospiza citrinipektus (Clancey & Lawson, 1960)


   
1,0 Gelbbauchirlitz
 


0,1Gelbbrustgirlitz


Kopfstudie eines 1,0 Gelbbrustgirlitz


Der Gelbbrustgirlitz Ochrospiza citrinipektus (Clancey & Lawson, 1960) hat eine Größe von 11 cm - 12cm und hat sein Verbreitungsgebiet in Südost Zimbabwe, Süd Mozambique, Süd Malawi und Nord Zulu-Land, das er mit dem Mozambiquegirlitz teilt.
Als Lebensraum bevorzugt er mäßig feuchte Grassavannen, Trocken- und Buschsavannen, entlang von Flussläufen aber auch Halbwüstenklimate, ohne strenge Winter. Die niedrigsten Tagestemperaturen betragen 2° bis 13° C und Nachtfröste bis - 10° C.
Sein napfartiges Nest, baut er in einer Astgabel, das  1,5 m bis 15 m von der Erde hoch liegt.

Verbreitungskarte in Afrika des Gelbbrustgirlitz
Eingeführt wurde der Gelbbrustgirlitz zum ersten Mal in den siebziger Jahren und 1990 gelangte er zum ersten Mal nach Deutschland.
Da die Geschlechter unterschiedlich gefärbt sind, ist eine Paarzusammenstellung kein Problem.
Er ist ähnlich dem Angola- und Reichnowgirlitz gefärbt, nur hat er eine ausgeprägte gelbe Brust. Dem Weibchen  fehlt nicht nur die ausgeprägte Brustzeichnung, sondern ihr Gefieder ist im gesamten bräunlich überhaucht.
Die Nachzucht des Gelbbrustgirlitz gelingt eigentlich regelmäßig. Es sollte ihm dafür nur einen entsprechenden Käfig mit einer Mindesgröße von 120 cm angeboten werden.
Als Nahrung ist ein gutes Girlitzfutter mit etwas verschiedenen Hirsesorten anzubieten. Auch Keim- und Quellfutter ist für die Aufzucht wichtig. Als Grünfutter wird halbreife Sämereien und Blattgrün der Vogelmiere, des Löwenzahns sowie Hirtentäschel, Beinwell ect. angeboten.
Das Weibchen legt, nach dem der Hahn das Nest fertiggestellt hat, 3 - 4 Eier die sie dann alleine 12 - 14 Tage bebrütet. Die Nestlingszeit beträgt 16 - 18 Tage und die Jungvögel sind nach 2 Wochen selbstständig. Gefärbt sind die Jungvögl ähnlich dem des Weibchen. Die Beringung muss mit einer Größe von 2,2 mm erfolgen.
Habe mir 3 Hähne und 2 Weibchen angeschafft, da ich diesen Vogel als sehr interssant finde und ich vor ca.  10 Jahren schon mal mit einem Wildfangpaar Jungvögl nachgezüchtet habe. Leider hatte ich damals keinen Erfolg mehr mit den Nachzuchten, es ist eine große Herausforderung für mich diese Vögel nachzuzüchten und die Folgegeneration ebenfalls.


Lebensraum in Malawi des Gelbbrustgirlitz

    

 

 
  1 Besucher (13 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
clock#7F9B9B